MMA Restliche Welt

Tito Ortiz verhaftet

Tito Ortiz

Am gestrigen Vormittag wurde der „Huntington Beach Bad Boy“ Tito Ortiz in seinem Haus festgenommen. Die Polizei verschwieg zuerst den Grund der Festnahme, jedoch wurde durch Zeugenaussagen und Insiderinformationen geschildert, dass Ortiz im Verdacht steht, seine Lebensgefährtin Jenna Jameson im gemeinsamen Haus geschlagen zu haben. Die ehemalige Erotikdarstellerin sei anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden, habe dieses aber nach wenigen Stunden bereits wieder verlassen. Der ehemalige UFC Halbschwergewichtchampion wurde in einem nahe liegenden Polizeipräsidium verhört und durfte dieses noch am selben Abend gegen eine Kaution von 25.000 $ verlassen.

Am selbigen Abend äußerte sich Ortiz auf einer angesetzten Pressekonferenz auf der sein Anwalt Chip Matthews zuerst das Wort ergriff:

„Jenna kämpft bereits seit Jahren mit ihrer Schmerztablettenabhängigkeit (OxyContin - ein starkes Schmerzmittel, Anm. d. Red.). Für Tito und seine Familie ist dies ein unaufhörlicher Kämpf. Leider hatte Jenna heute morgen einen Rückfall, sie hatte bereits schon einmal angedroht, sich umzubringen und Tito wollte ihr helfen. Er hat alles nur menschenmögliche versucht, ihre Privatsphäre und die der gemeinsamen Kinder zu schützen.“

Ein sichtlich mitgenommener und mit den Tränen ringender Ortiz fügte noch hinzu:

„Die Unterstützung meiner Freunde und Familie bedeutet mir alles! Meine Eltern waren abhängig und ich möchte auf keinen Fall, dass meine Familie durch diese Hölle gehen muss. Ich spreche wirklich aus tiefstem Herzen... Ich werde alles unternehmen, damit Jenna so schnell wie nur möglich wieder gesund wird!“

Auch Jenna Jemson äußerte sich bereits gegenüber den Medienvertretern und bestritt dabei jegliche Abhängigkeitsgerüchte:

„Tito warf mich in die Badewanne und dadurch sind zwei Bänder in meiner Schulter gerissen. Ich bin nicht abhängig, das stimmt alles nicht!" Noch wenige Stunden zuvor sprach sie davon, dass Ortiz bislang stets ein liebender Partner gewesen sei und dies die erste Entgleisung dieser Art gewesen wäre.