MMA Restliche Welt

Titelvereinigung zwischen Vegh und Newton

Champion Attila Vegh (Foto: Bellator MMA)

Der Bellator-Halbschwergewichtschampion Attila Vegh (29-4-2) aus der Slowakei und der amerikanische Interimschampion Emanuel Newton (22-7-1) werden ihre Titel am 21. März im Hauptkampf von Bellator 113 vereinigen.

Vegh gewann 2012 das Halbschwergewichtsturnier mit Siegen über Zelg Galešić, Emanuel Newton und Travis Wiuff und sicherte sich anschließend den Titel von Christian M'Pumbu im Februar 2013. Newton holte den Turniersieg 2013 nach und besiegte dafür Atanas Djambazov, Muhammed Lawal und Mikhail Zayats, womit er sich zum Herausforderer von Newton machte.

Ursprünglich sollte der Rückkampf vom Halbfinale 2012, welches in einer geteilten Punkteentscheidung endete, schon bei Bellator 106 stattfinden, der Slowake musste den Kampf jedoch absagen und wurde von Muhammed Lawal ersetzt. Der Kampf wurde zum Interimstitelkampf erklärt und konnte von Newton über Punkte für sich entschieden werden.

Bei der Veranstaltung wird auch die komplette Eröffnungsrunde des Leichtgewichtsturniers der zehnten Staffel ausgetragen. Unter anderem gehen dabei Patricky Freire, Marcin Held und Terry Etim an den Start.

Das Programm im Überblick:

Bellator 113: Vegh vs. Newton
21. März 2014
Kansas Star Arena in Mulvane, Kansas

Halbschwergewichtstitelkampf
Attila Vegh vs. Emanuel Newton

Eröffnungsrunde im Leichtgewichtsturnier
Patricky Freire vs. David Rickels
Rodrigo Cavalheiro vs. Marcin Held
Derek Anderson vs. Terry Etim
Derek Campos vs. Brandon Girtz