MMA Restliche Welt

Tim Sylvia wird auf die Bretter geschickt

Tim Sylvia (Foto via Sherdog.com)

Der ehemalige UFC-Champion Tim Sylvia musste im Rahmen von „Titan Fighting Championships 16“ eine bittere Niederlage hinnehmen. Innerhalb von 32 Sekunden wurde dieser vom weitgehend unbekannten Abe Wagner auf die Bretter geschickt. Beim Wiegen für den Event brachte der Hüne 141kg (311 lbs) auf die Wage, sein Gegner wog 120kg (265 lbs). Kurz zuvor hatte der „Maine-iac“ noch verlauten lassen, er wolle zurück in die UFC bzw. für Strikeforce antreten. Erfolgreich bei der Veranstaltung am 28. Januar waren dagegen die UFC-Veteranen Jason High und Drew McFedries, beide konnten ihre Kämpfe (gegn Rudy Bears bzw. Gary Tapusoa) frühzeitig beenden. Rich Clementi war dabei weniger erfolgreich, er musste sich gegen Aaron Derrow geschlagen geben.