MMA Restliche Welt

Tim Means schickt Pete Spratt in Rente

Legacy FC 23

Der Texaner Pete Spratt, ein Veteran von 48 Profikämpfen, ist nach seiner Niederlage im Hauptkampf von Legacy FC 23 zurückgetreten. „Ihr habt Pete Spratt wohl zum letzten Mal gesehen", sagte er im Anschluss an das Duell gegen Tim Means. „Vier meiner Jungs haben heute gewonnen. Es scheint, als wäre es besser für mich, andere zu trainieren."

Tim Means musste die UFC Ende Juli nach zwei Niederlagen verlassen und nahm den Kampf gegen Pete Spratt kurzfristig an, um schnell wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Dies gelang ihm bereits nach 2:24 Minuten der ersten Runde, indem er Spratt mit Ellenbogenstößen K.o. schlug. Zuvor hatte Spratt ihn mit harten Schlägen und Tritten angegriffen, doch Means wich Spratts Offensive problemlos aus.

Leonard Garcia ist im Frühjahr nach fünf Niederlagen in Folge aus der UFC entlassen worden. Im Juli meldete er sich bei Legacy FC 21 mit einem K.o.-Sieg über Rey Trujillo eindrucksvoll zurück. Bei Legacy FC 23 siegte der ehemalige WEC-Titelherausforderer erneut. Garcia klingelte seinen Gegner Nick Gonzalez in der ersten Runde mehrfach an; im zweiten Durchgang fand er sich selbst auf dem Boden wieder.

Am Ende des Kampfes fiel Garcia ein, dass er auf dem Boden auch kämpfen kann, und so brachte er Gonzalez zu Boden und zwang ihn nach 4:43 Minuten der dritten Runde mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Legacy FC 23
13. September 2013
San Antonio, Texas, USA

Tim Means bes. Pete Spratt via K.o. (Ellenbogenstöße) nach 2:24 in Rd. 1
Leonard Garcia bes. Nick Gonzalez via Rear Naked Choker nach 4:43 in Rd. 3
Richard Odoms bes. DJ Linderman einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27)
Rodrigo Pinheiro bes. Joseph Daily via Rear Naked Choke nach 3:46 in Rd. 1
Roger Narvaez bes. Hayward Charles geteilt nach Punkten (28-29, 29-28, 29-28)
Tessa Simpson bes. Paulina Granados einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27)

CJ Vergara bes. Jonathan Ramirez via T.K.o. (Schläge) nach 2:43 in Rd. 1
Chris Lopez bes. Mike Salazar via K.o. (Schläge) nach 0:10 in Rd. 1
Julian Shore bes. David Mazurek geteilt nach Punkten (29-28, 27-30, 29-28)
Allen Nelson bes. Cameron Martin via K.o. (Schläge) nach 0:08 in Rd. 1