MMA Restliche Welt

The Ultimate Fighter 18: Der Startschuss ist gefallen

TUF 18: Ronda Rousey (l.) und Miesha Tate halten das Schicksal ihrer Kämpfer/-innen in ihren Händen.

Der Startschuss der 18. Staffel zur beliebten Reality-TV Show „The Ultimate Fighter“ fiel in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (deutscher Zeit), wenige Minuten nach der 28. Ausgabe der UFC Fight Night (GnP berichtete). Von nun an werden Athleten Woche für Woche im Turniermodus gegeneinander antreten, um am Ende einen begehrten UFC-Vertrag sichern zu können.

Nach spannenden Duellen, um den Einzug ins TUF-Haus, wurden alle Gewinner am Ende der ersten Folge gewählt und auf die beiden Teams aufgeteilt. Trainerinnen Ronda Rousey und Miesha Tate mussten sich jeweils für vier Frauen sowie vier Männer entscheiden.

Tate durfte, nach Gewinn des obligatorischen Münzwurfs, die erste Wahl tätigen, während Rousey den ersten Kampf ankündigen sollte. Es reichte Rousey scheinbar nicht, dass TUF-Geschichte geschrieben wurde, mit der ersten Mixed-Staffel von TUF, in der Frauen und Männer wochenlang unter einem Dach leben werden, denn sie setzte einen drauf. Die amtierende UFC-Championess im Bantamgewicht stellte die beiden Nummer eins gewählten Teilnehmerinnen gegeneinander. Ein weiteres Novum in der Historie von TUF.

In der kommenden Folge wird Shayna Baszler (#1 Team Rousey) gegen Julianna Pena (#1 Team Tate) ins Octagon steigen.

„Ich wollte damit ein Zeichen setzen“, so Rousey. „Mit einem Sieg gegen ihre beste Kämpferin, ist Mieshas Team-Moral sofort am Boden.“ Ein taktischer Schachzug der 26-jährigen Amerikanerin. Man darf gespannt sein, ob der Plan aufgeht, oder ob der Schuss nach hinten losgeht.

Als zusätzliche Motivation wurde den Kämpfern/-innen ein Bonus von 25.000 US-Dollar für den "Knockout of the Season", "Submission of the Season", oder "Fight of the Season" von UFC-Präsident Dana White versprochen.

Anbei die Reihenfolge der Athleten/-innen der jeweiligen Teams:

Team Tate

Frauen:

1. Julianna Pena
2. Sarah Moras
3. Raquel Pennington
4. Roxanne Modafferi

Männer:

1. Cody Bollinger
2. Chris Holdsworth
3. Josh Hill
4. Tim Gorman

Team Rousey

Frauen:
1. Shayna Baszler
2. Jessamyn Duke
3. Peggy Morgan
4. Jessica Rakoczy

Männer:

1. Chris Beal
2. David Grant
3. Anthony Gutierrez
4. Michael Wootten

"The Ultimate Fighter 18" wird jeden Mittwochabend im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt. Das Finale findet am 30. November in Las Vegas, Nevada statt.