MMA Restliche Welt

The Ultimate Fighter 12 Finale: Das Wiegen

Jonathan Brookins vs. Michael Johnson (Foto via Zuffa LLC)

Kein guter Einstand für die Gewichtsklasse unter 61,2 Kilogramm: Nick Pace, einer der Teilnehmer des ersten Bantamgewichtskampfes in der UFC, wog beim offiziellen Wiegen für das Ultimate Fighter 12 Finale 1,4 Kilogramm zu viel. Als Strafe muss er 20 Prozent seiner Kampfbörse abgeben, die Hälfte davon geht an seinen Gegner Will Campuzano.

Die restlichen 21 Kämpfer hielten ihr Gewichtslimit ohne weitere Vorkommnisse ein.

Die Ergebnisse des Wiegens (in Kilogramm):

Michael Johnson (70,8) vs. Jonathan Brookins (69,9)
Igor Pokrajac (93) vs. Stephan Bonnar (93,3)
Kendall Grove (84,4) vs. Demian Maia (84,4)
Rick Story (77,1) vs. Johny Hendricks (77,6)
Leonard Garcia (65,8) vs. Nam Phan (66,2)

Aaron Wilkinson (70,3) vs. Cody McKenzie (69,9)
Tyler Toner (66,2) vs. Ian Loveland (65,8)
Kyle Watson (70,8) vs. Sako Chivitchian (70,8)
Nick Pace (62,6) vs. Will Campuzano (61,7)
Pablo Garza (66,2) vs. Fredson Paixao (65,8)
David Branch (83,9) vs. Rich Attonito (83,9)