MMA Restliche Welt

Tachi Palace Fights 14

Ian Loveland demontiert seinen Herausforderer. (Foto: sherdog.com)

Bei Tachi Palace Fights 14 standen gestern zwei Titel auf dem Spiel, der Bantamgewichtstitel von Ian Loveland und der Gürtel von Federgewichtschampion Georgi Karakhanyan. Während Loveland seinen Titel ohne Probleme verteidigen konnte, musste Karakhanyan über fünf Runden gehen, um seine Trophäe zu behalten. Nichtsdestotrotz konnten beide Champions ihre Titel am gestrigen Abend erfolgreich verteidigen.

Ian Loveland machte die Hoffnungen seines Herausforderers Casey Olson schnell zu Nichte. Nach wenigen Sekunden brachte Loveland einen linken Haken ans Ziel, die für Olson gleich das Ende bedeutete. Loveland lies seinem Treffer sofort einen Kick zum Kopf folgen, der Olson auf den Boden schickte. Dort setzte der Champion mit Schlägen nach, bis der Ringrichter den Kampf (nach 38 Sekunden) abbrach.

Der Kampf zwischen Georgi Karakhanyan und seinem Herausforderer Micah Miller verlief über 25 Minuten hinweg relativ ruhig, wobei sich der Champion aber mit fortschreitender Kampfzeit als dominantere Kraft zeigen konnte. Am Ende werteten alle Punkterichter das Duell zugunsten des Champions (50-45, 50-45 und 48-47).

Tachi Palace Fights 14
7. September 2012
Tachi Palace Hotel and Casino in Lemoore, Kalifornien, USA

Hauptprogramm
Ian Loveland besiegte Casey Olson via TKO in Rd.1
Georgi Karakhanyan besiegte Micah Miller nach Punkten (einstimmig)
Art Arciniega, who besiegte Brad McDonald nach Punkten (geteilt)
Andre Fili besiegte Ricky Wallace via Armbar in Rd. 2
Poppies Martinez besiegte Jason Drake via Heel Hook in Rd. 1

Vorprogramm
Rolando Velasco besiegte Antonio Duarte via Guillotine Choke in Rd. 1
Anthony Avila besiegte Sergio Quinones via Guillotine Choke in Rd. 1
Angel DeAnda besiegte Drew Montgomery via TKO in Rd. 1
Zeth Martin besiegte David Bollea via TKO in Rd. 1
Jessica Rakoczy besiegte Kristen Gatz via KO in Rd. 1