MMA Restliche Welt

Strikeforce Challengers 18 Ergebnisse

Joe Duarte bringt Jorge Gurgel zu Fall. (Foto via Strikeforce)

Es hat nicht sollen sein – und das nicht zum ersten Mal in der Karriere von Jorge Gurgel. Wieder einmal kämpfte er in einem unterhaltsamen Drei-Runden-Duell, wieder einmal unterlag er nach Punkten. Im Hauptkampf von Strikeforce Challengers 18 versuchte der kickboxende BJJ-Schwarzgurt Gurgel nach einer engen ersten Runde im Stand tatsächlich, die Auseinandersetzung auf dem Boden zu suchen. Doch sein Gegner Joe Duarte verteidigte sich gut und setzte dem Brasilianer im Stand zu.

In der dritten Runde misslangen Gurgel erneut alle Takedownversuche. Duarte konterte sogar und landete dadurch in der Mountposition, aber damit konnte er dann nichts anfangen. Zurück im Stand ging Gurgel aggressiv nach vorne, doch Duarte besiegelte mit einem weiteren Takedown seinen einstimmigen Punktsieg.

Ronda Rousey, Bronzemedaillengewinnerin im Judo bei den Olympischen Spielen 2008, gab bei Challengers 18 ihr Strikeforce-Debüt. Gegen Sarah D’Alelio gelang ihr im sechsten Kampf der sechste Sieg durch Armhebel in Runde eins in unter einer Minute. Allerdings war es ein sehr kontroverses Ende. Rousey sprang D’Alelio an und nahm sie in den Armhebel. D’Alelio gab angeblich mündlich auf. Rousey ließ kurz locker und zog aber wieder an, nachdem der Ringrichter zunächst keine Reaktion zeigte. Dann ging der Ringrichter aber doch dazwischen und beendete den Kampf.

Strikeforce Challengers 18
12. August 2011
The Pearl in Las Vegas, Nevada, USA


Joe Duarte bes. Jorge Gurgel nach Punkten (einstimmig)
Nate James bes. Danillo Villefort nach Punkten (einstimmig)
Pat Healy bes. Eric Wisely nach Punkten (einstimmig)
Ronda Rousey bes. Sarah D’Alelio via Armbar nach 0:25 in Rd. 1
Derrick Mehmen bes. Roy Jones nach Punkten (einstimmig)

Gian Villante bes. Keith Berry nach Punkten (einstimmig)
Nah-Shon Burrell bes. Lukasz Les via TKO nach 2:09 in Rd. 2
Mike Bronzoulis bes. Chad Leonhardt via TKO nach 1:30 in Rd. 3
Milton Vieira bes. Sterling Ford via Brabo Choke nach 4:49 in Rd. 1