MMA Restliche Welt

Strikeforce: Barnett und Cormier sind bereit

Das Spannende an Turnieren ist der unvorhersehbare Verlauf, denn Favoriten setzen sich nicht immer durch - so auch im Strikeforce Schwergewichts-Grand Prix.

Die favorisierten Fedor Emelianenko und Alistair Overeem früh aus, so dass es nun zum Finale zwischen Daniel Cormier und Josh Barnett kommen wird. Noch dazu wird es einen Titelkampf im Leichtgewicht geben, denn Gilbert Melendez wird seinen Gürtel gegen Josh Thomson verteidigen, gegen den er bereits zweifach im Käfig stand. Jeder der Beiden konnte ein Duell für sich entscheiden, was das heutige dritte Aufeinandertreffen umso spannender macht.

Gestern Abend fand das offizielle Wiegen zum Event statt. James Terry wog 113 Gramm zu viel und wurde später erneut gewogen, alle anderen Athleten hielten die Gewichtsvorgabe im ersten Versuch ein.

Wir liefern Euch anbei die Ergebnisse in Kilogramm:

Strikeforce: Barnett vs. Cormier
19. Mai 2012
HP Pavilion in San Jose, Kalifornien, USA

Strikeforce Schwergewichts-Grand Prix Finale
Josh Barnett (112,49) vs. Daniel Cormier (107,95)

Leichtgewichtstitelkampf
Gilbert Melendez (c) (69,39) vs. Josh Thomson (69,39)

Mike Kyle (92,07) vs. Rafael “Feijao” Cavalcante (92,98)
Nah-shon Burrell (77,11) vs. Chris Spang (76,65)

Vorprogramm
JZ Cavalcante (70,76) vs. Isaac Vallie-Flagg (70,76)
Virgil Zwicker (92,53) vs. Carlos Inocente (92,98)
Gian Villante (92,98) vs. Derek Mehmen (92,98)
Quinn Mulhern (77,11) vs. Yuri Villefort (77,11)
James Terry (70,87) vs. Bobby Green (70,30)