MMA Restliche Welt

Stefan Struve vs. Mark Hunt in Japan

Stefan Struve steigt in Japan ins Octagon. (Foto: Dorian Szücs/GroundandPound)

Zwei MMA-Kämpfer, die körperlich unterschiedlicher kaum sein könnten, werden am 2. März 2013 gegeneinander ins Octagon steigen. Mehreren Medien zufolge haben sich die beiden Schwergewichte Stefan Struve und Mark Hunt auf einen Kampf bei UFC on Fuel TV 8 in Tokyo, Japan geeinigt.

Beide sollten bereits im Mai bei UFC 146 aufeinandertreffen. Hunt zog sich jedoch eine Knieverletzung zu und musste den Kampf absagen. Er wird somit im März nach einer knapp einjährigen Pause zurückkehren. Der K-1-Veteran schien im MMA zuletzt einen zweiten Frühling zu durchleben.

Nach fünf Niederlagen in Folge bestand Hunt auf eine verzögerte Übernahme in die UFC, die ihm nach dem Aufkauf von Pride FC durch Zuffa LLC zustand. Sein UFC-Debüt verlor der Sieger des K-1 World Grand Prix 2001, doch dann folgte eine Wende. Nach einem Knockout-Sieg gegen Chris Tuchscherer,  folgte ein Punktsieg gegen Ben Rothwell. Zuletzt setzte er sich bei UFC 144 gegen Cheick Kongo durch.

Struve kann momentan auf eine Siegesserie von vier Kämpfen zurückblicken. Zuletzt setzte er sich bei UFC on Fuel TV 5 in Nottingham, England gegen Stipe Miocic durch. Er wird mit einem Größenvorteil von 35 Zentimetern sowie einem Reichweitenvorteil von 27 Zentimetern in den Kampf gehen.

UFC on Fuel TV 8 findet in der berühmten Saitama Super Arena statt. Bislang sind keine weiteren Kämpfe bekannt.