MMA Restliche Welt

Silvester scheint gesichert

Entgegen anders lautender Meldungen bestätigte Strikeforce Sprecher Mike Afromowitz den Kollegen von MMAJunkie.com nun, dass Fedors Vertrag mit der Promotion kein exklusiver sein wird. Der Russe wird nach wie vor die Möglichkeit haben, bei Veranstaltungen im Ausland zu kämpfen.

Die von ihm so geliebten Silvesterveranstaltungen in Japan sind damit in diesem Jahr wieder möglich. Fedor nahm von 2003 bis 2007 jedes Jahr an den riesigen Kampfsportspektakeln teil. 2008 befand er sich allerdings unter Exklusiv-Vertrag mit Affliction. Fedor äußerte mehrfach, dass es ihm sehr am Herzen liege, an den Silvesterabenden in Japan zu kämpfen.