MMA Restliche Welt

Shungo Oyama gewinnt Road FC-Turnier

Road FC 6

Im Rahmen von Road FC 6 sicherte sich der PRIDE-Veteran Shungo Oyama den Sieg im  Mittelgewichtsturnier und damit  den Titel der koreanischen Organisation.

Im Dezember qualifizierte sich Oyama mit einem Erstrundensieg über Denis Kang für das Halbfinale des Turniers, am Wochenende brachte er Jong Dae Kim mittels Heel Hook zur Aufgabe und stoppte Hae Suk Son im Finale mit Schlägen. Der Japaner konnte damit seinen fünften Sieg in Folge feiern, was die längste Siegesserie in seiner Karriere darstellt.

Das Bantamgewichtsturnier erfuhr mit dem ersten Viertelfinalkampf seinen Startschuss bei der Veranstaltung. Der Amerikaner Andrew Leone konnte dabei ein erfolgreiches Road FC-Debüt gegen den ehemaligen Sengoku-Kämpfer Kyung Ho Kang geben.

Road FC 6 fand am 5. Februar im Jangchung Gymnasium in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul statt.