MMA Restliche Welt

Shogun vs. Nogueira 2 im Juni

Mauricio Rua (r.) und Antonio Rogerio Nogueira werden erneut gegeneinander antreten. (Foto: Susumu Nagao/Creative Commons)

Mauricio „Shogun“ Rua (21-7) und Antonio Rogerio Nogueira (21-5) werden am 15. Juni zum zweiten Mal aufeinandertreffen. UFC-Präsident Dana White bestätigte die Ansetzung für UFC 161 gegenüber USA Today.

Die beiden Brasilianer standen sich zum ersten Mal bei Pride Critical Countdown im Viertelfinale des PRIDE-Mittelgewichtsturniers 2005 gegenüber. Damals setzte sich Rua in einem spannenden Kampf nach Punkten durch. Das Duell wurde von mehreren Seiten zum Kampf des Jahres gekürt und wird auch heutzutage noch als einer der besten MMA-Kämpfe aller Zeiten bezeichnet.

In den vergangenen acht Jahren hat sich bei beiden Sportlern viel getan. Rua sicherte sich nach seinem Sieg gegen Nogueira auch die Krone des Mittelgewichtsturniers und ein paar Jahre später auch den UFC Halbschwergewichtstitel. Von seinen letzten sieben Kämpfen konnte er jedoch nur drei gewinnen.

Nogueira feierte im Jahr 2009 sein UFC-Debüt, musste nach zwei aufeinanderfolgenden Siegen aber zwei Niederlagen einstecken. In seinen letzten beiden Kämpfen fand er mit Siegen gegen Tito Ortiz und Rashad Evans wieder auf die Gewinnerstraße zurück.