MMA Restliche Welt

Shine Fights mit 8-Mann-Turnier

Shine Fights

Nach dem Desaster mit der letzten Veranstaltung ist Shine Fights zurück. Der Event im Mai wurde erst am Kampftag abgesagt, was zu großer Frustration unter den Kämpfern führte und einige Anzeigen nach sich zog, mit denen Shine Fights in nächster Zeit zu tun haben wird.

Bis dahin will die Promotion zurückkehren, um es, nach eigenen Angaben, bei den Zuschauern und Fans wieder gutzumachen. Die Rede ist von einem 8-Mann-Turnier, das am 10. September im Patriot Center in Fairfax, Virginia stattfinden soll. Bei diesem Turnier wird nach einem KO-System gekämpft, welches wie die früheren UFC-Events an einem Abend abgehalten wird. Die Gewichtsklasse wird das Leichtgewicht sein und ein Pay-Per-View (Bezahlfernsehen) ist ebenfalls für den Event geplant, der sich auf 29,95 US Dollar beläuft.

"Es ist eine Homage an die Ursprünge des MMA-Sports", so Shine Fights Geschäftsführer Jason Chambers. "Fans wird die Chance geboten, ein paar der besten Athleten der Welt zu sehen, und das gleich mehrmals an einem Abend. In dieser Nacht wird ein Champion gekrönt."

An dem Turnier werden acht Kämpfer teilnehmen. Die vier Sieger gelangen ins Halbfinale, wobei sich dort die beiden siegreichen Kämpfer im Finale wiedersehen und der Champion ausgekämpft wird.

Ein Kämpfer muss somit drei Kämpfe an einem Abend gewinnen, um sich den Gürtel umschnallen zu können, was taktisch und konditionell eine Herausforderung darstellt. In Runde 1 und 2 beträgt die Kampfzeit 2x5 Minuten, wobei es bei einem Unentschieden eine Extrarunde von drei Minuten gibt. Das Finale besteht aus 3x5 Minuten.

Die bisher angekündigten Kämpfer sind: Rich Crunkilton (16-3), Josh Shockley (9-0), Drew Fickett (37-13), Carlo Prater (24-7-1), James Warfield (20-6), Marcus Aurelio (20-8), Hector Muñoz (9-3) und Charles “Krazy Horse” Bennett (22-17-2).

 

Anzeige:

Cuidado Sports in Hamburg: Die Adresse für Kampfsport und Nahrungsergänzung!