MMA Restliche Welt

Shawn Tompkins verstorben

Shawn Tompkins wurde nur 37 Jahre alt. (Foto via Dave Mandel/Sherdog.com)

Shawn Tompkins ist gestern im Alter von nur 37 Jahren verstorben. Der Tod wurde während der Übertragung von UFC on Versus 5 von UFC-Kommentator Mike Goldberg bestätigt.

Ersten Berichten zu Folge sei Tompkins am Morgen des 14. Augusts nicht mehr aufgewacht. Die Todesursache ist momentan nicht bekannt, soll aber durch eine bereits angeordnete Autopsie geklärt werden.

Nach einer erfolglosen und kurzen Karriere als MMA-Kämpfer widmete sich der Kanadier vollständig dem Training anderer Talente. Im Jahr 2007 übernahm er von Bas Rutten die Leitung der Los Angeles Anacondas innerhalb der International Fight League. Noch im gleichen Jahr vereinigte er sein Team mit Xtreme Couture. Im Jahr 2009 trennte er sich vom Team Xtreme Couture und arbeitete fortan für das "TapouT Research and Development Training Center".

Shawn Tompkins wurde durch seine Arbeit mit bekannten Kämpfern wie Chris Horodecki, Sam Stout, Mark Hominick, Vitor Belfort und Wanderlei Silva bekannt. Er hinterlässt seine Ehefrau Emelie Stout.