MMA Restliche Welt

Shane Del Rosario will Arlovski

Ungeschlagen: Shane Del Rosario (Foto via www.dwightmccann.com)

Der im Hauptkampf von "Strikeforce Challengers IX" Siegreiche Shane Del Rosario will hoch hinaus: Er fordert Ex-UFC Champion Andrei Arlovski heraus.

Bei "Strikeforce Challengers IX" machte Del Rosario kurzen Prozess mit seinem hawaiianischen Gegner, Lolohea Mahe. Diesen zerstörte er in der ersten Runde nach nur 3:48 Minuten aus dem Clinch durch Knie zum Kopf. Nach nun zehn Kämpfen ohne Niederlage wird es für ihn Zeit große Namen zu jagen. Im Gespräch waren Bobby Lashley, der nach Aussagen der Presse diesem Kampf aus dem Weg geht und nun Andrei Arlovski.

Mauro Ranallo, der Kommentator von Strikeforce, schlug nach Del Rosarios Sieg Arlovski vor, was Del Rosario sichtlich erfreute. "Das ist der ideale Kampf. Er mach Sinn", so Ranallo. Es wäre Del Rosarios größter Kampf, während Arlovski nach drei Niederlagen in Folge (Emelianenko, Rogers und Silva) nicht viel aus diesem Fight gewinnen könnte, da Del Rosario noch keine Bekanntheit ist.

Strikeforces Schwergewichtsdivison ist spärlich besetzt, deshalb gibt es keine große Auswahl, demnach kann es zu diesem Kampf kommen. Da Arlovski derzeit keinen Gegner erwartet, wäre es die Chance wieder aktiv zu werden und mit einem Sieg die Karten langsam neu zu mischen. Experten zufolge ist der Kampf jetzt schon fast sicher.