Allgemein

Sergio Pettis vor nächstem Einsatz

UFC on FOX 10 in Chicago nimmt langsam konkretere Formen an. Nachdem das Hauptprogramm für den 25. Januar bereits fest steht, haben sich im Vorprogramm die Bantamgewichte Alex Caceres und Sergio Pettis mündlich auf einen Kampf geeinigt.

Alex Caceres (9-5 (1)) kam vor zwei Jahren über die The Ultimate Fighter 12-Staffel in die UFC. Seitdem bestritt "Bruce Leeroy" acht Kämpfe, von denen er die Hälfte gewinnen konnte. Nach drei Niederlagen in den ersten vier UFC-Kämpfen ist Caceres mittlerweile seit drei Kämpfen ungeschlagen; nur unterbrochen von einem No Contest, nachdem ihm der Sieg gegen Kyung Ho Kang aufgrund der Einnahme von Marihuana aberkannt wurde. Zuletzt stand der 25-Jährige bei UFC 165 im Käfig und besiegte Roland Delorme geteilt nach Punkten.

Bei UFC on FOX 10 trifft Caceres auf Sergio Pettis (10-0), den jüngeren Bruder von UFC-Leichtgewichtschampion Anthony Pettis. Pettis bestritt im September 2011 seinen ersten professionellen MMA-Kampf und gewann seitdem neun Kämpfe auf Regionalveranstaltungen. Dabei konnte er sich den Titel von NAFC und RFA sichern, bevor er im Oktober den Anruf der UFC bekam. In seinem Debüt bei UFC 167 hätte Pettis ursprünglich auf Vaughan Lee treffen sollen. Nachdem sich dieser kurzfristig verletzte, sprang Will Campuzano ein und unterlag Pettis nach Punkten.

Das Programm von UFC on FOX 10 im Überblick:

UFC on FOX 10
25. Januar 2014
Chicago, Illinois, USA

Benson Henderson vs. Josh Thomson
Stipe Miocic vs. Gabriel Gonzaga
Darren Elkins vs. Jeremy Stephens
Donald Cerrone vs. Adriano Martins

Yaotzin Meza vs. Chico Camus
Pascal Krauss vs. Adam Khaliev
Ramiro Hernandez Jr. vs. Hugo Viana
Eddie Wineland vs. Yves Jabouin
Walter Harris vs. Nikita Krylov
Daron Cruickshank vs. Mike Rio
Jared Rosholt vs. Alexey Oleinik
Sergio Pettis vs. Alex Caceres