MMA Restliche Welt

Ryo Kawamura wird erneut „King of Pancrase“

Ryo Kawamura krönt sich erneut zum "King of Pancrase"

Die erste Veranstaltung der diesjährigen Pancrase-Tour brachte einen neuen und einen verbleibenden „King of Pancrase“ mit sich.

Der ehemalige Champion im Halbschwergewicht, Ryo Kawamura, errang Gold im Mittelgewicht, als er Ikkei Nagamura im Finale eines Vier-Mann-Turniers mit einem Kniestoß auf die Bretter schickte. Im Semifinale sicherte sich Kawamura einen Punktesieg über Yuji Hisamatsu, während Nagamura ebenso über Hikaru Sato triumphierte.

Eine erfolgreiche aber unzufriedenstellende Titelverteidigung gelang dem „King of Pancrase“ im Super-Fliegengewicht - Kiyotaka Shimizu. Sein Kampf gegen Seiji Ozuka endete in einem Unentschieden. Ein Rückkampf steht im Raum, zuvor wartet jedoch ein Shooto-Kampf gegen Haruo Ochi auf Shimizu.

Pancrase - "Progress Tour 1" fand am 28. Januar im Differ Ariake in der japanischen Hauptstadt Tokio statt.