MMA Restliche Welt

Ryo Chonan ist neuer DEEP-Champion

DEEP „Tribe Tokyo Fight“

Bei der DEEP-Veranstaltung „Tribe Tokyo Fight“ ging es heute in der japanischen Hauptstadt ganz schön zur Sache. Weltergewichtschampion Dan Hornbuckle setzte seinen Titel gegen den Lokalmatador Ryo Chonan aufs Spiel, der ehemalige Shooto-Champion Yasuhiro Urushitani kehrte nach Ausflügen zu UFC und One FC nach Japan zurück und der ehemalige Bantamgewichtschampion kehrt nach seinem Titelverlust gegen Daiki Hata zurück in den Ring.

Nach einer mehr als einjährigen Auszeit konnte DEEP den ehemaligen PRIDE-Kämpfer und DEEP-Mittelgewichtschampion, Ryo Chonan, im April zu einem Comeback bewegen, welches er gegen Seichi Ikemoto erfolgreich absolvierte. Einen Kampf später steht der Japaner in der Korakuen Hall in einem Titelkampf gegen Weltergewichtschampion Dan Hornbuckle. Über drei Runden liefern sich der Champion und sein Herausforderer ein Duell, indem Runde für Runde letzterer die Oberhand erringen kann. Nach drei Runden ist die Entscheidung für die Punkterichter klar – Ryo Chonan ist der neue Champion im Weltergewicht.

Yoshiro Maeda musste im April seinen Bantamgewichtstitel an Daiki Hata abgeben, bei „Tribe Tokyo Fight“ möchte er sich nun von der Niederlage rehabilitieren, um schnellst Möglich einen Rückkampf um den Titel zu erhalten. Der ehemalige Shooto-Champion Mamoru Yamaguchi wollte dabei jedoch auch noch ein Wörtchen mitreden und hielt dem DREAM-Veteranen im Laufe von drei Runden gut entgegen. Die Punkterichter bewerteten den Kampf mehrheitlich als Unentschieden.

Der ehemalige Shooto-Champion, Yasuhiro Urushitani, kehrte nach einem Ausflug zur UFC mit einem Abstecher bei One FC zurück ins Land der aufgehenden Sonne und gab dort sein Debüt bei DEEP. Mit dem relativ unerfahrenen Jae Nam Yoo aus Südkorea hatte Urushitani damit einen Pflichtsieg zu erfüllen und lies dabei auch nichts anbrennen. Der junge Koreaner schlug sich aber tapfer und schaffte es gegen den weitaus erfahreneren Gegner über die Runden.

DEEP „Tribe Tokyo Fight“
20. Oktober 2013
Korakuen Hall in Tokio, Japan

Titelkampf im Weltergewicht
Ryo Chonan besiegte Dan Hornbuckle nach Punkten (einstimmig)

Mamoru Yamaguchi gegen Yoshiro Maeda endete Unentschieden
Yasuhiro Urushitani besiegte Jae Nam Yoo nach Punkten (einstimmig)
Takenori Sato besiegte Islam Galayev via Kimura in Rd. 2
Yuya Shirai gegen Akihiro Murayama endete Unentschieden
Kenji Osawa besiegte Akao Sage nach Punkten (geteilt)
Yoshiyuki Nakanishi besiegte Young Choi nach Punkten (geteilt)
Yusuke Sakashita gegen Luke Mori wurde nicht gewertet
Yoichiro Sato besiegte Hiroshi Takahashi via Guillotine-Choke in Rd. 1
Takashi Sato besiegte Takashi Sato nach Punkten (einstimmig)
Go Takahashi besiegte Satoshi Usui via T.K.o. in Rd. 1