MMA Restliche Welt

Rousimar Palhares ersetzt Luiz Cane bei UFC 150

Rousimar Palhares tritt im August gegen Yushin Okami an. (Foto: Zuffa LLC)

Die Verletzungswelle innerhalb der UFC will einfach kein Ende nehmen. Luiz Cane hat sich verletzt und musste seinen geplanten Kampf gegen Yushin Okami bei UFC 150 absagen. Ein würdiger Ersatzgegner wurde jedoch schnell gefunden. Wie die UFC auf ihrer offiziellen Homepage verkündete, wird Rousimar Palhares am 11. August gegen Okami ins Octagon steigen.

Palhares, der für seine gefährlichen Beinhebel bekannt ist, musste sich im Mai nach drei Siegen in Folge Alan Belcher geschlagen geben. Zuvor besiegte „Toquinho“ (dt. Baumstumpf), so der Spitzname des Brasilianers, Dave Branch, Dan Miller und Mike Massenzio.

Für Okami geht es darum, die dritte Niederlage in Folge zu verhindern, um somit den eigenen Arbeitsplatz abzusichern. Der Japaner trat im vergangenen Jahr um Anderson Silvas UFC Mittelgewichtstitel an, blieb dabei jedoch erfolglos. Im Februar dominierte Okami den größten Teil seines Kampfs gegen Tim Boetsch, ging jedoch in der letzten Runde nach einer Reihe von Uppercuts KO.

UFC 150 findet am 11. August im Pepsi Center in Denver, Colorado statt. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird Ben Henderson seinen Leichtgewichtstitel erstmalig verteidigen und dabei gegen den vorherigen Titelträger Frankie Edgar antreten.