MMA Restliche Welt

Roger Huerta gegen Koji Ando bei One 30

Roger Huerta (Mi.) ist bald wieder im Käfig (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Von wegen Karriereende, Roger Huerta will es noch einmal wissen. Der einstige UFC-Superstar schnürt im September noch einmal die Faustschützer, um sich in Shanghai dem Japaner Koji Ando zu stellen. Das ganze findet im Rahmen von One 30 statt.

Viele hatten den 32-Jährigen schon abgeschrieben und in die Rente geredet, aber Roger Huerta (22-7-1) hat anscheinend noch nicht genug vom MMA. "El Matador" stellt sich in vier Wochen Koji Ando (11-4-2) um zum ersten Mal nach acht Jahren wieder zwei Kämpfe am Stück zu gewinnen. Vor einem Jahr sah man Huerta zuletzt im Käfig, damals besiegte er den bis dato ungeschlagenen Christian Holley durch T.K.o. in der ersten Runde und beendete eine Serie von vier Niederlagen in Folge.

Huerta, der momentan als Ringertrainer beim Tiger Muay Thay in Phuket auch immer wieder deutsche und europäische Kämpfer auf ihre UFC-Einsätze vorbereitet, war vor neun Jahren selbst einer der größten UFC-Stars und zierte als erster MMA-Kämpfer überhaupt die Titelseite der Sports Illustrated. Nach zwei Niederlagen gegen Kenny Florian und Gray Maynard sowie Vertragsstreitigkeiten verließ Huerta die UFC erst in Richtung Bellator, um über eine Zwischenstation bei UWF gegen War Machine schließlich bei One zu landen. Hier wurde er von Zorobabel Moreira mit einem Soccer Kick unsanft empfangen, bevor er gegen Holley zum ersten Mal nach vier Jahren wieder einen Sieg feiern konnte.

Im Gegensatz dazu musste Ando im Mai seine erste Niederlage nach fünf erfolgreichen Begegnungen einstecken. Im One-Titelkampf unterlag der Japaner seinem Landsmann Shinya Aoki nach Punkten. Zuvor setzte sich der "Commander" vorzeitig gegen die Brasilianer Moreira und Rafael Nunes durch und qualifizierte sich so für den Titelkampf.

Im Hauptkampf der Veranstaltung stehen sich Igor Svirid (10-1) aus Kasachstan und der Russe Vitaly Bigdash (7-0) gegenüber. Hier wird der Titel im Mittelgewicht ausgekämpft, den sich Svirid im vergangenen November innerhalb von nur 17 Sekunden gegen Leandro Ataides sichern konnte. Für die chinesischen Fans vor Ort hat One Championships überdies noch das Halbfinale im Turnier im Fliegengewicht ins Programm aufgenommen, an dessen Ende der Shanghai-Flyweight-Champion gekürt werden soll.

Das Programm im Überblick:

One 30: Dynasty Of Warriors
1. September 2015
Shanghai, China

Titelkampf im Mittelgewicht
Igor Svirid vs. Vitaly Bigdash

Roger Huerta vs. Koji Ando
Dae Hwan Kim vs. Koetsu Okazaki
Major Overall vs. Kotetsu Boku
Angela Lee vs. Elena Pashnina

Vorprogramm
Teng Li Ge vs. Ayideng Jumayi

Shanghai-Turnier im Fliegengewicht
Liu Xiao Yang vs. Hu Ri Ge
Wang Ya Yong vs. Li Gao Yang

Wan Jian Ping vs. Yang Jian Bing