MMA Restliche Welt

Robert Drysdale unterschreibt bei der UFC

Robert Drysdale (Foto: GracieMag)

Der unbesiegte Robert Drysdale (6-0) hat einen Vertrag bei der UFC unterschrieben. Sein erster Gegner steht bereits fest: Laut UFC kämpft Drysdale am 3. August bei UFC 163 in Rio de Janeiro gegen das brasilianische Halbschwergewicht Ednaldo Oliveira (13-1-1). Drysdale kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück, denn er ist zwar US-Amerikaner, wurde aber in Brasilien geboren und wuchs dort auch auf.

Drysdale gilt als einer der besten Bodenkämpfer der Welt. Er ist sowohl ADCC- als auch BJJ-Weltmeister. Im Juli 2010 feierte er sein MMA-Debüt und hat seitdem alle Kämpfe durch Aufgabe in der ersten Runde gewonnen. Der wohl überraschendste Sieg gelang ihm dabei im April gegen den Bellator-Veteranen DJ Linderman.

Oliveira kehrt zum ersten Mal seit seiner Niederlage bei seinem UFC-Debüt gegen Gabriel Gonzaga zurück ins Octagon. Vor dieser Niederlage hatte der brasilianische Striker acht Knock-outs in Folge und ist somit wie sein Gegner ungeschlagen in die UFC gekommen. Durch Verletzungspausen kann er erst jetzt wieder ins Octagon steigen.