MMA Restliche Welt

Robbie Lawler bleibt Strikeforce treu

Lawler (l.) schlägt Lindland nieder. (Foto via Esther Lin/Strikeforce)

Wie bereits berichtet hat Nick Diaz, der inzwischen von den Fans zum besten Strikeforce-Kämpfer des Jahres 2010 gewählt wurde, seinen Vertrag bei der nordamerikanischen MMA-Organisation verlängert. Nun zieht "Ruthless" Robbie Lawler nach, denn der Mittelgewichtler unterschrieb ebenfalls für mehrere Jahre.

Lawler war zuletzt für einen der heftigsten KOs des Jahres verantwortlich, als er Matt “The Law’’ Lindland am 4. Dezember bei "Strikeforce: Henderson vs. Babalu II" mit nur einem Schlag ins Reich der Träume schickte. Seit September 2006 hat Lawler seine Bilanz bei nur zwei Niederlagen und einem Untentschieden um sieben Siege verbessert und steht derzeit bei 20–6-1.

Nächsten Monat wird Lawler gegen Champion Ronaldo “Jacare” Souza um den Strikeforce Mittelgewichtstitel antreten.