MMA Restliche Welt

Rizin FF kündigt Comeback von Kazuyuki Fujita an

So leicht wird es am 17. April nicht für Kazuyuki Fujita (Foto: Rizin FF)

Am 17. April veranstaltet die Rizin Fight Federation ihren ersten nummerierten Event. In Nagoya stehen sich erneut Kämpfer verschiedenen Ländern und Disziplinen gegenüber. Nachdem man für die Veranstaltungspremiere Ende letzten Jahres mit Tsuyoshi Kohsaka bereits einen japanischen MMA-Rentner zum Comeback überreden konnte, ist es nun ein weiterer langjähriger Pride-Kämpfer, der wieder die Faustschützer anziehen wird: Kazuyuki Fujita. Der „Eisenschädel“ trifft auf Jiri Prochazka.

Kazuyuki Fujita (15-10) ist zurück im MMA. Der 45-Jährige, der zuletzt vor zwei Jahren im Ring stand, gibt für Rizin FF sein Comeback und hofft gleichzeitig, seine Karriere nicht mit einer Serie von fünf Niederlagen aus sechs Kämpfen abzuschließen. Der japanische Ringer stand in den neun aktiven Jahren seiner Karriere, dem ersten Comeback vor zwei Jahren gegen Satoshi Ishii ging eine vierjährige Pause voraus, unter anderem Mirko Filipovic, Wanderlei Silva oder Ken Shamrock gegenüber und ging als der Kämpfer in die Geschichte ein, der als erstes Mark Kerr bezwingen konnte.

Im Gedächtnis dürfte allerdings am ehesten das Duell gegen Fedor Emelianenko im Jahr 2003 geblieben sein. Die damalige Nummer 1 der Welt wurde von einem rechten Haken Fujitas mächtig durchgerüttelt und an den Rand der Niederlage gebracht. Der „Last Emperor“ konnte sich erholen, Fujita selbst unter Druck setzen und schließlich zur Aufgabe bringen. Fujita, der in Japan als Profi-Wrestler zu Ruhm gelangte, wurde Zeit seiner Karriere für sein hartes Kinn und seine Zähigkeit geschätzt.

Fujita dürfte also die Fäuste von Jiri Prochazka (16-3-1) vor eine schwere Probe stellen. Der Tscheche hat damit am 17. April die Chance, zurück auf die Siegerstraße zu gelangen, nachdem er im Finale des Rizin-Grand-Prixs Muhammed Lawal unterlag. Zuvor konnte er sich gegen Vadim Nemkov und Satoshi Ishii ins Finale vorkämpfen und seine Serie auf elf Kämpfe ohne Niederlage ausbauen. Prochazka und Fujita treffen sich bei 110 Kilogramm.

Das bisherige Programm von Rizin FF 1:

Rizin FF 1
17. April 2016
Nagoya, Aichi, Japan

MMA
Kazuyuki Fujita vs. Jiri Prochazka
Hisaki Kato vs. Yuta Watanabe
Yuki Motoya vs. Allan Nascimento
Kanako Murata vs. TBA

Extreme Rules Grappling Match
Kazushi Sakuraba & Hideo Tokoro vs. Wanderlei Silva & TBA

Shootboxing
Rena vs. TBA