MMA Restliche Welt

Rizin FF: Gabi Garcia trifft auf Fliegengewicht Anna Malyukova

Gabi Garcia (Foto: Dorian Szücs/GNP1.de)

Nur noch drei Wochen, bis die neu gegründete japanische Organisation Rizin FF ihre erste nummerierte Veranstaltung abhält. Bei Rizin FF 1 am 17. April werden Fans in Nagoya auf einige bekannte Gesichter treffen, die bereits beim Doppel-Event Ende vergangenen Jahres dabei waren. Darunter auch BJJ-Monster Gabi Garcia, Jaideep Singh und „Baby Fedor“ Kirill Sidelnikov, aber auch ein paar Neuzugänge, wie der jüngst von der UFC entlassene Daron Cruickshank.

Gabi Garcia (1-0) ist zurück. Die mehrfache BJJ-Weltmeisterin wird nach ihrem erfolgreichen Debüt bei der Rizin-Premiere ein weiteres Mal den Ring für einen MMA-Kampf betreten. Bei ihrem ersten Kampf setzte sie sich gegen Profi-Wrestlerin Lei’d Tapa durch und schlug die Kämpferin aus Tonga erst mit einer Back Fist zu Boden, bevor sie mit weiteren Treffern den technischen Knockout herbeiführte. Am 17. April darf man nun gespannt sein, ob Garcia an ihrer abenteuerlichen Technik im Stand gefeilt hat, wenn es gegen die bisher unbekannte Russin Anna Malyukova (1-0) geht. Die 26-Jährige konnte als Amateurin bereits die russische MMA-Meisterschaft und den „World Cup of MMA“ gewinnen, das jedoch als Fliegengewicht. Im Duell mit Garcia wurde das Maximalgewicht auf 93 Kilogramm angesetzt, 36 Kilo über Malyukovas letztem Kampfgewicht.

Ebenfalls im Programm ist „Baby Fedor“ Kirill Sidelnikov (8-4). Der 27-Jährige kehrte im Dezember nach einer fünfjährigen Auszeit zum MMA zurück und bezwang den 44-Jährigen Carlos Toyota nach zweieinhalb Minuten. Nun trifft Sidelnikov im wahrsten Sinne des Wortes auf einen weitaus schwereren Gegner in Chris „Huggy Bear“ Barnett (14-2). Der 29-Jährige ist ein lupenreines Superschwergewicht und bringt regelmäßig um die 150 Kilo auf die Waage. Hauptsächlich in Japan unterwegs, hat der 29-Jährige eine respektable Bilanz erkämpft und musste sich in seiner Karriere bisher nur ex-UFC-Schwergewicht und Strongman Oli Thompson sowie dem einstigen Bellator-Kämpfer Eric Prindle nach Punkten geschlagen geben.

Nur wenige Wochen ist die Entlassung des UFC-Leichtgewichts Daron Cruickshank (16-8) her. Der „Detroit Superstar“ erhielt nach drei Niederlagen in Folge, alle durch Submission, seine Papiere nach insgesamt 13 Kämpfen für die Organisation. Drei Monate nach seinem letzten UFC-Kampf wird der 30-Jährige bei Rizin auf den Japaner Shinji Sasaki (16-8-3) treffen, einen langjährigen Veteranen der asiatischen MMA-Szene, der mit drei Siegen bei Road FC im Gepäck den Ring betreten wird. Darüber hinaus wurden weitere Kämpfe im MMA und Kickboxen angesetzt. Vadim Nemkov (4-1) und Teodoras Aukstuolis (8-3), die beiden Halbfinalisten des Schwergewichtsturniers Ende Dezember, messen sich mit dem Schweden Karl Albrektsson (4-0) bzw. Fedor-Gegner Jaideep Singh (2-1).

Freunde des Standkampfs können sich unter anderem auf die Begegnung zwischen Lion-Fight-Champion Tetsuya Yamato und Hiroto Yamaguchi, Danilo Zanolini gegen Norihisa Amimoto und Yuya gegen Yuki freuen, die im Kickboxen ausgetragen werden. Für Shootboxerin Rena Kubota wird weiterhin eine Kontrahentin gesucht.

Das bisherige Programm von Rizin FF 1:

Rizin FF 1
17. April 2016
Nagoya, Aichi, Japan

MMA
Kazuyuki Fujita vs. Jiri Prochazka
Vadim Nemkov vs. Karl Albrektsson
Teodoras Aukstuolis vs. Jaideep Singh
Kirill Sidelnikov vs. Chris Barnett
Daron Cruickshank vs. Shinji Sasaki
Gabi Garcia vs. Anna Malyukova
Hisaki Kato vs. Yuta Watanabe
Yuki Motoya vs. Allan Nascimento
Kanako Murata vs. TBA

Extreme Rules Grappling Match
Kazushi Sakuraba & Hideo Tokoro vs. Wanderlei Silva & TBA

Shootboxing
Rena vs. TBA

Kickboxen
Tetsuya Yamato vs. Hiroto Yamaguchi
Danilo Zanolini vs. Norihisa Amimoto
Yuya vs. Yuki