MMA Restliche Welt

Rizin FF: Bellator-Champ Caldwell fordert Horiguchi

An Silvester endet traditionell in Japan das Wettkampfjahr mit einem großen Knall. Rizin FF macht dabei natürlich keine Ausnahme, sondern hat nun für ihre 14. Veranstaltung zahlreiche Kämpfe angekündigt. Dabei wird auch Aushängeschild Kyoji Horiguchi wieder im Ring stehen und um den ersten Bantamgewichts-Titel der Organisation kämpfen. Gegen Bellator-Champion Darrion Caldwell.

Bahnt sich eine Kooperation zwischen Bellator und Rizin an? Fast scheint es so, denn der größte Konkurrent der UFC verleiht an Silvester seinen Bantamgewichts-Champion Darrion Caldwell (13-1) nach Japan. Der NCAA-Champion im Ringen steht seit vier Jahren im Bellator-Kader, hat dabei elf Kämpfe bestritten und auch seine einzige Niederlage ausgeglichen. Seit einem Jahr trägt der „Wolf“ den Titel von Bellator im Bantamgewicht, verteidigte ihn bisher zwei Mal, nun will er in Japan einen weiteren Gürtel erringen.

Dabei geht es gegen Rizins Aushängeschild Kyoji Horiguchi (25-2). Der Japaner hat seit seinem UFC-Titelkampf gegen Demetrious Johnson vor drei Jahren im MMA nicht mehr verloren und sich seitdem zu einem Star in Japan aufgeschwungen. Sieben Siege in Folge stehen allein bei Rizin für ihn zu Buche, dabei gewann er im vergangenen Jahr ein Acht-Mann-Turnier innerhalb von drei Tagen. In diesem Jahr schickte er erst Ian McCall in die Rente und setzte sich anschließend gegen Hiromasa Ogikubo durch. Im September stellte er sich dann Kickbox-Phänomen Tenshin Nasukawa und zeigte einen atemberaubenden Kampf, den er jedoch nach Punkten verlor.

Mit dem Kampf gegen Caldwell will Rizin nun zum ersten Mal einen Titel im Bantamgewicht einführen. Vielleicht der Vorgeschmack einer längeren Partnerschaft.

Der angesprochene Nasukawa wird zudem seinen Schaukampf gegen Floyd Mayweather an Silvester bestreiten. Falls es nicht wieder zu Missverständnissen zwischen den beiden Lagern kommt, die zur Absage durch den Amerikaner führen.

Darüber hinaus finden auch UFC-Fans zahlreiche alte Bekannte im Programm. Neben Daron Cruickshank, der mit seinem Schnauzer und der Hulk-Hogan-Einlaufmusik schon länger zum Rizin-Inventar gehört, nutzt die japanische Organisation auch das Ende des Fliegengewichts in der UFC, um sich an den Kämpfern zu bedienen. So stehen etwa Yuta Sasaki und Justin Scoggins bei Rizin im Ring und feiern ihr Debüt beim Pride-Nachfolger.

Das Programm im Überblick:

Rizin FF 14
31. Dezember 2018
Saitama Super Arena in Saitama, Japan

Titelkampf im Bantamgewicht
Darrion Caldwell vs. Kyoji Horiguchi

Schaukampf
Floyd Mayweather vs. Tenshin Nasukawa

MMA
Ayaka Hamasaki vs. Kanna Asakura
Ulka Sasaki vs. Manel Kape
Yusuke Yachi vs. Johnny Case
Rena Kubota vs. Samantha Jean-Francois
Yuki Motoya vs. Justin Scoggins
Kazuyuki Miyata vs. Erson Yamamoto
Nobumitsu Tyson vs. Tofiq Musayev
Daron Cruickshank vs. Damien Brown
Shinju Nozawa Auclair vs. Justyna Haba
Jiri Prochazka vs. Emanuel Newton