MMA Restliche Welt

Rizin FF 9: Horiguchi und McCall holen Halbfinalkampf nach

Am 6. Mai startet Rizin in Fukuoka in sein Wettkampfjahr und vier Monate nach dem Doppel-Event zum Ausklang des Jahres 2017 sollen auch alle Grand-Prix-Sieger mit von der Partie sein. Dabei werden Kyoji Horiguchi und Ian McCall ihr ausgefallenes Duell im Halbfinale des jüngsten Turniers nachholen.

Als Ian McCall (13-6-1) im vergangenen Jahr von der UFC die gewünschte Freigabe erhielt, war mit Rizin schnell ein neuer Arbeitgeber gefunden. McCall wurde ohne Umstände ins Teilnehmerfeld des Turniers im Bantamgewicht geworfen, ein Halbfinale gegen Kyoji Horiguchi (23-2) stand im Raum. Soweit kam es jedoch nicht. McCall zog sich im Viertelfinale gegen den Angolaner Manel Kape (9-2) eine tiefe Platzwunde auf der Stirn zu und durfte den Kampf nicht beenden. Jetzt bekommt „Uncle Creepy“ doch seine Chance gegen den früheren UFC-Kollegen.

Für Horiguchi lief das Turnier deutlich besser. Nach einem Viertelfinalerfolg über den Brasilianer Gabriel Oliveira hatte er im Halbfinale anfangs noch etwas Mühe mit Kape, ließ den Angolaner dann jedoch in der dritten Runde abklopfen. Im Finale machte er dann kurze Prozess mit Shintaro Ishiwatari und sicherte sich damit den Turniersieg. Horiguchi hat seit dem UFC-Titelkampf gegen Demetrious Johnson nicht mehr verloren und in der Zwischenzeit acht Siege in Folge gesammelt.

Auch Kape, der sich mit seinem Verhalten in Japan nicht nur Freunde machte, ist mit von der Partie. Der 24-Jährige sorgte schon bei der Pressekonferenz fast für eine Schlägerei auf der Bühne und hatte jede Menge Trash Talk und Beleidigungen für seine Kontrahenten im Gepäck. Zu einem Duell mit Khalid Taha, der dem Angolaner Respekt beibringen wollte, kommt es jedoch nicht, Kape bekommt es in Fukuoka mit Kai Asakura zu tun.

Mit Kanna Asakura ist auch die Überraschungs-Siegerin des Frauen-Turniers wieder im Programm. Die 20-Jährige bezwang an Silvester erst Maria Oliveira, bevor sie im Finale den japanischen Superstar Rena Kubota im Rear-Naked Choke einschlafen ließ. In der Kanadierin Melissa Karagianis steht ihr ein früherer KOTC-Champion gegenüber.

In Tenshin Nasukawa soll auch der dritte Turniersieger von Silvester wieder in Aktion sein. Ob im Kickboxen oder MMA ist dabei bisher genauso wenig bekannt, wie der Gegner. Nasukawa hatte an Silvester ein Vier-Mann-Turnier im K-1 mit zwei Highlight-Knockouts, darunter ein Flying Knee im Halbfinale, für sich entschieden. Der 19-Jährige stand am Montag schon wieder im Ring und gewann gegen den Thaiboxer Suakim nach Punkten.

In Fukuoka findet die erste von fünf Rizin-Veranstaltungen im Jahr 2018 statt. Anschließend geht es am 29. Juli nach Saitama und zwei Wochen später am 12. August nach Nagoya, bevor man für die beiden letzten Events am 30. September und Silvester wieder in die Saitama Super Arena zurückkehrt. Anders als in den vergangenen Jahren verzichtet Rizin in diesem Jahr auf eine Veranstaltung zwei Tage vor Silvester.

Das Programm in der Übersicht:

Rizin 9
6. Mai 2018
Marine Messe in Fukuoka, Japan

Kyoji Horiguchi vs. Ian McCall
Kanna Asakura vs. Melissa Karagianis
Manel Kape vs. Kai Asakura
Kanako Murata vs. Weili Zhang
Tenshin Nasukawa vs. TBA