MMA Restliche Welt

Reality Fighting: Gonzaga neuer Champion

Poster by Reality Fighting

Nach mehrfachen Meldungen und Gerüchten bezüglich seines MMA-Rücktritts in den letzten Monaten, gab es für den früheren UFC-Schwergewichtstitelanwärter Gabriel Gonzaga gestern Abend einen Grund zum feiern. Im Mohegan Sun in Uncasville, Connecticut, konnte sich der BJJ-Schwarzgurt das Gold bei der amerikanischen „Reality Fighting“-Organisation sichern. Der Brasilianer traf dabei auf den amtierenden Champion Parker Porter, der sich nach zwei harten Runden schließlich in der dritten durch Arm Triangle-Choke geschlagen geben musste.

Im zweiten Titelkampf des Abends, im Leichtgewicht, musste auch Matt Bessette seinen Titel abgeben, denn nach fünf harten Runden gegen seinen Herausforderer Joe Proctor fiel das Punkturteil mit 50-45, 49-46 und 48-47 eindeutig gegen ihn aus.

Im Bantamgewichtstitelkampf von Reality Fighting konnte auch Johnny McLaughlin seinen Titel nicht erfolgreich verteidigen, denn der amtierende Champion wurde in der dritten Runde mit einem High Kick von Emil Haddad auf die Bretter geschickt.

Alle Ergebnisse des Abends findet Ihr anbei:

Reality Fighting: Gonzaga vs. Porter
8. Oktober 2011
Mohegan Sun in Uncasville, Connecticut, USA

Schwergewichtstitelkampf:
Gabriel “Napao” Gonzaga bes. Parker Porter (c) durch Arm Triangle-Choke nach 1:50 in Rd.3

Bantamgewichtstitelkampf:
Emil Haddad bes. Johnny McLaughlin (c) via High Kick nach 0:39 in Rd.3

Leichtewichtstitelkampf:
Joe Proctor bes. Matt Bessette (c) Joe Proctor einstimmig nach Punkten (50-45, 49-46, 48-47)

Dwight Grant bes. Erik Purcell via TKO nach 0:14 in Rd.1
Eric Bedard bes. Dane Grove durch Aufgabe (Schläge) nach 2:46 in Rd.1
Jason Ward bes. Eric Sommers via TKO nach 4:28 in Rd.2
Jeremy Ross bes. Leroy Derricott via Rear Naked Choke nach 4:42 in Rd.1
John Naples bes. Terin Swanson via Knockout (Slam) nach 1:07 in Rd.1
Eric Lee bes. Kyle “Kyote” Rozewski via Armbar nach 3:17 in Rd.2
Steven Carr bes. Joe Boxer via Triangle Choke nach 4:09 in Rd.1