MMA Restliche Welt

PRIDE GP-Sieger Kazuo Misaki tritt zurück

Der japanische PRIDE-Veteran Kazuo Misaki gab bekannt, dass er seine Karriere noch in diesem Jahr beenden wird. Seinen Abschiedskampf wird er bei DEEP am 22. Dezember bestreiten, ein Gegner dafür ist noch nicht bekannt.

Misaki (25-11-2) gewann im Jahr 2006 den PRIDE Grand Prix im Weltergewicht und kämpfte zweimal um den Sengoku-Mittelgewichtstitel. Seinen letzten Kampf bestritt Misaki im März bei Strikeforce, wo er Paul Daley über Punkte besiegte.

Der Kampf findet bei DEEP Haleo Impact in der Korakuen Hall in Japans Hauptstadt Tokio statt. Ein Kampf zwischen Ryuta Sakurai und Hiromitsu Kanehara wurde bereits für den Event angekündigt sowie ein Duell zwischen Yuuji Sakuragi und Daiju Takase.