MMA Restliche Welt

Paul Daley unterschreibt bei Strikeforce

Daley ist zurück! (Foto via www.assets.sbnation.com)

Der als "Semtex" bekannte Engländer Paul Daley hat nach seiner UFC-Entlassung ein neues Zuhause gefunden. Er unterschrieb einen Vertrag über sechs Kämpfe beim Konkurrenzunternehmen Strikeforce.

Nach seiner Suspendierung aufgrund eines Schlages, lange nachdem der Ringgong ertönte, bekommt Daley nun eine zweite Chance in einer großen MMA-Organisation. Daley will seinen letzten Kampf für Shark Fights bestreiten und wird daraufhin sein Debüt bei Strikeforce geben, heißt es. Ein Gegner für ihn steht noch nicht fest.

Daley ist ein Veteran, der in vielen großen Ligen kämpfte. Über Cage Rage und EliteXC machte er sein UFC-Debüt im September des letzten Jahres und konnte nach einigen Siegen um den "Nr.1 Herausforderer"-Platz im Weltergewicht gegen Josh Koscheck antreten. Diesen Kampf verlor er, wobei er nach Kampfende noch versuchte, Koscheck zu verletzten, was als grobe Unsportlichkeit sein UFC-Ende bedeutete. Nach seinem Rausschmiss war Daley in Australien für Impact FC und für Shark Fights tätig. Wann genau sein Strikeforce-Debüt staffinden wird, ist noch nicht entschieden.