MMA Restliche Welt

Paul Daley bei Shark Fights 13

Daley vs. Masvidal (Foto via www.mmamania.com)

Paul Daley hat endlich einen Gegner für Shark Fights 13. Wochenlang stand fest, dass Daley bei diesem Event antreten wird, jedoch gab es keinen Gegner für ihn. Er wird auf den American Top Team-Kämpfer Jorge Masvidal treffen.

Das wäre der erste Kampf auf nordamerikanischem Boden für Daley, nachdem er aus der UFC entlassen wurde. "Es war nicht einfach, den richtigen Gegner für Daley zu finden", gab Shark Fight Promotions Präsident, Brent Medley, preis. "Einige Kämpfer kamen in Frage, doch als wir hörten, dass Jorge Masvidal ins Weltergewicht zurückkehrt, machten wir das fest."

Daley (24-9-2) kämpfte nach seiner UFC-Entlassung bei Impact FC 2 in Sydney, Australien, wo er gegen Daniel Acacio erfolgreich war. Nach seinem Kampf für Shark Fights wird Daley seinen Vertrag über sechs Kämpfe mit Strikeforce verfolgen.

Masvidal (20-5) ist ein ehemaliger AFC Champion und Bellator-Veteran. Er besiegte UFC-, IFL- und PRIDE-Veteranen wie Ryan Schultz, Joe Lauzon und Yves Edwards. Ein Sieg gegen Daley könnte Masvidal womöglich in die UFC katapultieren.

Weitere bestätigte Kämpfe für Shark Fights 13 sind Keith Jardine vs. Trevor Prangley, Rameau Thierry Sokoudjou vs. Houston Alexander und Drew McFedries vs. Joey Villasenor.