MMA Restliche Welt

Papy Abedi gegen Rick Story bei UFC on FX 4

Papy Abedi (Foto: Elias Stefanescu/GroundandPound)

Der Schwede Papy Abedi (8-2) wird im Juni seinen dritten UFC-Kampf bestreiten, nachdem er in der führenden MMA-Organisation bisher zwei Niederlagen, gegen Thiago Alves und James Head, verbuchen musste. Er ersetzt den verletzten Rich Attonito bei UFC on FX 4 im Kampf gegen Rick Story (13-5). Da auch Story zuletzt zwei Niederlagen hinnehmen musste, ist es für beide Athleten ein sehr wichtiges Duell, das wohl über den Verbleib in der UFC entscheiden wird. Die Veranstaltung findet am 22. Juni mit einem Hauptkampf zwischen Gray Maynard und Glay Guida statt.

Zwei Monate später bekommt Matt Mitrione (5-1) die Chance, sich nach der ersten Niederlage seiner Karriere zu rehabilitieren, wenn er bei UFC on FOX 4 auf den Briten Rob Broughton (15-7-1) trifft. Auch Broughton konnte zuletzt keine Erfolge vorweisen und unterlag gegen Travis Browne und Phil De Fries. Neben Broughton wurden noch zwei weitere Engländer für den Event bestätigt - Oli Thompson (9-3) und Phil De Fries (8-1), welches sich gegenüber stehen werden. Die Veranstaltung findet am 4. August in Los Angeles statt.