MMA Restliche Welt

Pancrase Impressive Tour 3

Nakayama mit dem erfolgeichen Rear-Naked Choke (Foto via Dan Herbertson)

Der dritte Halt der "Pancrase Impressive 2011 Tour" im Differ Ariake in der japanischen Hauptstadt Tokio präsentierte erstmals in der 17-jährigen Geschichte der Organisation ein Frauenduell als Hauptkampf. Dabei konnte sich die Valkyrie-Championesse Mei Yamaguchi über Punkte gegen Tomomi Sunaba durchsetzen und ihren Kampfrekord auf 7-2-1 verbessern. Wie kurz nach dem Event bekannt wurde, muss Yamaguchi auch nicht lange auf ihren nächsten Einsatz warten, da sie bereits am 3. Mai gegen Akiko "Betiko" Naito erneut in den Ring steigen wird.

Der 37-jährige Takumi Nakayama konnte sich mittels Rear-Naked Choke gegen Yusuke Kawanago durchsetzen, nachdem ihn dieser zuvor mit einer harten Rechten auf die Bretter schicken konnte und schon als Sieger des Kampfes hervorzugehen schien.

Seinen Sieg nicht mehr nehmen lies sich hingegen Shingo Suzuki, welcher Seiki Ryo mit einer Linken zeichnete und sofort die nötigen Schläge folgen ließ um den Kampf nach nur 45 Sekunden zu beenden.

Dem Shooto-Veteranen Hiroyuki Abe gelang bei der Veranstaltung ein Aufgabesieg gegen Takuma Ishii, den er mittels Rear-Naked Choke in der zweiten Runde stoppte.

Einen Punktesieg gegen Ryota Sasaki konnte sich der Sengkou-Veteran Tatsuya So sichern, während der Dynamite!!-Veteran Akihito Tanaka seinen zweiten Sieg gegen Yusuke Masuda ebenfalls über Punkte feierte.

Weitere Siege konnten sich der Grappling-Spezialist Kota Okazawa (gegen Juntaro Ami) und Masakazu Takafuji (gegen Masayoshi Ichikawa) sichern.