MMA Restliche Welt

Pace und Bailey verpassen Gewichtslimit

Mauricio "Shogun" Rua und Dan Henderson sind bereit für den Hauptkampf bei UFC 139. (Foto: Zuffa LCC)

Gestern fand das offizielle Wiegen zur heutigen Veranstaltung UFC 139 im HP Pavilion in San Jose, Kalifornien statt. Während alle Kämpfer des Hauptprogramms problemlos ihr Gewichtslimit einhielten, stiegen zwei Athleten aus dem Vorprogramm mit Übergewicht auf die Waage.

Nick Pace wog 2,3 Kilogramm zu viel und lehnte die Möglichkeit, nach zwei Stunden erneut gewogen zu werden, direkt ab. Daher muss er auf 20% seiner Kampfgage verzichten. Gleiches gilt für Shamar Bailey, der sein Gewichtslimit um 900 Gramm verfehlte.

Miguel Torres stieg ebenfalls mit 900 Gramm Übergewicht auf die Waage, erreichte allerdings nach dem dritten Versuch innerhalb von zwei Stunden das erforderliche Gewicht.

Anbei die Ergebnisse des Wiegens im Überblick:

Hauptprogramm
Dan Henderson (92 kg) vs. Mauricio "Shogun" Rua (93 kg)
Cung Le (84 kg) vs. Wanderlei Silva (84 kg)
Brian Bowles (61,5 kg) vs. Urijah Faber (61,5 kg)
Martin Kampmann (77 kg) vs. Rick Story (77 kg)
Stephan Bonnar (93 kg) vs. Kyle Kingsbury (93 kg)

Vorprogramm
Ryan Bader (93 kg) vs. Jason Brilz (92,5 kg)
Michael McDonald (61,5 kg) vs. Alex Soto (61 kg)
Tom Lawlor (84 kg) vs. Chris Weidman (84 kg)
Rafael dos Anjos (70,5 kg) vs. Gleison Tibau (70 kg)
Nick Pace (64 kg) vs. Miguel Torres (61,5 kg)
Seth Baczynski (77,5 kg) vs. Matt Brown (77,5 kg)
Shamar Bailey (71,5 kg) vs. Danny Castillo (70 kg)