MMA Restliche Welt

One FC und Legend FC weiten TV-Präsenz aus

Legend FC-Logo

Zwei der führenden asiatischen MMA-Organisationen außerhalb von Japan haben nahezu zur selben Zeit eine Erweiterung ihrer TV-Präsenz angekündigt.

Der in Hongkong beheimatete Veranstalter Legend FC gab einen Vertragsabschluss mit ESPN International bekannt, wodurch eine Übertragung in verschiedene Kontinente ermöglicht werden soll. Bisher ist Legend FC in zehn Ländern verfügbar, darunter im Bezahlfernsehen in Nordamerika.

Aus Singapur gab One FC bekannt, dass man eine Einigung mit ESPN Star Sports (ESS) erzielen konnte. Der Vertrag läuft über zehn Jahre und gewährleistet die Übertragung von One FC-Events in ganzen asiatischen Raum.

ESPN Star Sports ist ein Joint-Venture zwischen News Corp (u.a. Star TV und Fox International) und ESPN International. Der Vertrag von One FC hat damit mehr Tragweite als der Vertrag von Legend FC, einige Sender werden jedoch beide Veranstalter übertragen.