MMA Restliche Welt

One FC 23: Fernandes verteidigt Titel, Vera siegt mit Soccer Kicks

Am Freitag fand in Manila die 23. Ausgabe von One FC statt und die Zuschauer bekamen wie immer jede Menge Action zu sehen. Im Hauptkampf der Veranstaltung konnte Bibiano Fernandes zum zweiten Mal seinen Bantamgewichtstitel verteidigen.

Sein Gegner Dae Hwan Kim stellte keine allzu große Herausforderung für den Brasilianer dar. Fernandes konnte seinen Gegner nach Belieben auf die Matte bringen und beendete den Kampf in der zweiten Runde per Rear-Naked Choke. Er ist damit seit neun Kämpfen ungeschlagen.

Im Co-Hauptkampf feierte UFC-Veteran Brandon Vera sein Debüt bei One FC. Mit einer harten Geraden schickte er Igor Subora in der ersten Runde zu Boden. Da es das Regelwerk von One FC zulässt, ging Vera mit drei Soccer Kicks hinterher und machte Subora damit kampfunfähig.

Ein spektakuläres Ende nahm auch die Begegnung zwischen Timofey Nastyukhin und Eduard Folayang. Mit einem Flying Knee erwischte Nastyukhin seinen Gegner präzise am Kinn. Dieser ging zu Boden, woraufhin der Russe zuerst mit einem Schlag hinterher ging und den Kampf schlussendlich mit zwei knüppelharten Soccer Kicks für sich entschied.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

One FC 23: Warrior’s Way
5. Dezember 2014
Mall of Asia Arena in Manila, Philippinen

One FC Bantamgewichtstitelkampf
Bibiano Fernandes bes. Dae Hwan Kim via Rear-Naked Choke nach 1:16 in Rd. 2

Brandon Vera bes. Igor Subora via K.o. (Soccer Kicks) nach 3:54 in Rd. 1
Timofey Nastyukhin bes. Eduard Folayang via K.o. (Soccer Kicks) nach 3:11 in Rd. 1
Roger Gracie bes. James McSweeney via T.K.o. (Schläge) nach 3:15 in Rd. 3
Kevin Belingon bes. Koetsu Okazaki einstimmig nach Punkten
Herbert Burns bes. Honorio Banario via Rear-Naked Choke nach 3:59 in Rd. 1
Jake Butler bes. Sylvain Potard einstimmig nach Punkten

Vorprogramm
Dejdamrong Sor Amnuaysirichoke bes. Rene Catalan via K.o. (Knie) nach 2:30 in Rd. 1
Ana Julaton bes. Walaa Abas Mohamed Kamaly einstimmig nach Punkten
Jujeath Nagaowa bes. Tharoth Sam via T.K.o. (Schläge) nach 3:34 in Rd. 2