MMA Restliche Welt

ONE 99: Eddie Alvarez und Mighty Mouse vor zweitem Kampf

Eddie Alvarez (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Am 2. August kommt es in Manila zum „Dawn Of Heroes“ von ONE Championship. Bei der 99. Veranstaltung der asiatischen Liga werden auch die beiden UFC-Neuzugänge Demetrious Johnson und Eddie Alvarez wieder in den Käfig steigen und ihren zweiten Kampf für die Organisation bestreiten.

Eddie Alvarez (29-7 (1)) wird dabei dem einstigen ONE-Champion Eduard Folayang (21-7) gegenüberstehen und versuchen, den bitteren ersten Eindruck vergessen zu machen. Der frühere UFC-Champion debütierte im März für ONE und wurde dabei von Timofey Nastyukhin schon in der ersten Runde brachial auf die Bretter geschickt. Auch Folayang will seinen letzten Kampf vergessen machen. Der Filipino hatte im November noch den ONE-Titel gewonnen, diesen dann im März allerdings schon bei der ersten Titelverteidigung wieder an Shinya Aoki verloren.

Für Demetrious Johnson (28-3-1) geht es indes im Grand Prix im Fliegengewicht weiter. Johnson besiegte im März den Japaner Yuya Wakamatsu mit einem Guillotine Choke in der zweiten Runde und trifft nun auf dessen Landsmann Tatsumitsu Wada (21-10-2 (1)). Wada ist ein früherer Champion der japanischen Liga DEEP und besiegte im Viertelfinale des Grand Prixs den Kubaner Gustavo Balart nach Punkten. Gegen die MMA-Legende Johnson steht ihm nun sein härtester Test bevor. Danny Kingad (12-1) und Kairat Akhmedov (26-2) machen den zweiten Finalisten unter sich aus.

Auch im Leichtgewichts-Turnier wird der erste Finalist ermittelt, wenn sich Alvarez-Besieger Timofey Nastyukhin (14-3) mit Honorio Banario (14-8) misst. Banario ersetzt dabei den verletzten Ringer Lowen Tynanes. Im Hauptkampf der Veranstaltung in Manila stehen indes zwei Thaiboxer im Fokus. Fliegengewichts-Titelträger Jonathan Haggerty wird seinen Gürtel gegen den Thailänder Rodtang Jitmuangnon aufs Spiel setzen.