MMA Restliche Welt

Nicht noch ein Freak-Fight

Ikuhisa Minowa (Foto via Sherdog.com)

Der DREAM-„Super Hulk“-Turnierchampion Ikuhisa Minowa wird bei DREAM.16 auf den britischen Koloss James Thompson treffen – ein Kampf, den man getrost unter das Banner „Freak-Fight“ stellen kann und der sich somit gut in die Gegnerliste des japanischen „Giant Killers“ einreihen lässt.

Minowaman (46-30-8) war in letzter Zeit sehr erfolgreich gegen überdimensionale Gegner und konnte so fünf Siege in seinen letzten fünf Kämpfen erringen. Dabei besiegte er Bob Sapp, Hong Man Choi, Rameau Thierry Sokoudjou, Jimmy Ambriz und zuletzt Imani Lee frühzeitig.

Weniger erfolgreich sieht die Bilanz von James Thompson (15-13) aus. Dieser konnte in seinen letzten neun Kämpfen lediglich einen einzigen Sieg erringen und ging zudem in dieser Zeit neunmal KO.

Ob der Koloss seine Größenvorteile nutzen kann und zurück auf die Siegerseite gelangt oder ob Minowa seinem Spitznamen „Giant Killer“ ein weiteres Mal gerecht werden kann, wird sich am 25. September zeigen.