MMA Restliche Welt

Neuste Entlassungen bei UFC und WEC

Razak Al- Hassan (6-2) kam als ungeschlagenes Talent in die UFC. Vor seiner Ankunft dort verbuchte er sechs Siege, davon fünf vorzeitig via Submission. In der besten MMA-Liga der Welt hatte das Halbschwergewicht aus Iowa weniger Erfolg, muss nun mit zwei Niederlagen in Folge die Segel streichen und sich mit sofortiger Wirkung einen neuen Arbeitgeber suchen.

Zuletzt kämpfte Hassan bei UFC 104 gegen den bislang unbekannten Kyle Kingsbury und unterlag diesem, via geteilter Punktentscheidung.

Auch in der WEC musste jemand gehen und zwar BJJ-Braun- und Judo-Schwarzgurt Rich Crunkilton.

Unverständlicherweise muss man dazu sagen, denn seine Bilanz in der WEC war bisher 7-2, seine leztzte Niederlage gegen Dave Jansen war ein Punktentscheid. Viele seiner Siege kamen jedoch durch (T)KO und Submission.