MMA Restliche Welt

Nate Diaz und Jim Miller kämpfen bei UFC on Fox 3

Nate Diaz (Foto: Zuffa LLC)

Vier Tage vor UFC on Fox 2 verkündet die UFC den offiziellen Termin und den ersten Kampf für UFC on Fox 3, ihre dritte Veranstaltung bei dem amerikanischen TV-Giganten. Die Leichtgewichte Nate Diaz und Jim Miller kämpfen am 5. Mai im Hauptprogramm.

Jim Miller (21-3) siegte am vergangenen Freitag bei UFC on FX 1 gegen Melvin Guillard und meldete sich damit eindrucksvoll ins Titelgeschehen zurück. Für den zuvor siebenmal in Folge ungeschlagenen Mann aus dem Örtchen Sparta ist diese Kampfansetzung besonders schön, schließlich findet UFC on Fox 3 in seinem Heimatstaat New Jersey statt, genauer gesagt in East Rutherford.

Nate Diaz (15-7) befindet sich derzeit ebenfalls auf direktem Wege an die Spitze ihrer Gewichtsklasse. Der „Ultimate Fighter 5“-Gewinner ist seit seiner Rückkehr ins Leichtgewicht in absoluter Bestform. Seine Siege über Takanori Gomi (Aufgabe durch Armhebel) und Donald Cerrone (Dominanz im Standkampf) sind ein Testament seiner vielseitigen Offensive – jetzt muss er gegen Miller beweisen, dass er mittlerweile auch mit starken Ringern fertig wird.

Auch der zweite Kampf, der für UFC on Fox 3 offiziell angekündigt wurde, hat es in sich: John Dodson (12-5), Sieger von The Ultimate Fighter 14, gibt bei der Veranstaltung sein Debüt in der Fliegengewichtsklasse. Sein Gegner: Darren Uyenoyama (7-3), der bei UFC on Fox 1 gegen Norifumi „Kid“ Yamamoto gewann.