MMA Restliche Welt

Nate Diaz bekommt nächsten Titelkampf

Der nächste Herausforderer für Benson Henderson steht bereits fest. (Foto: Tiago Hammil/Creative Commons)

Auch wenn der gestrige Leichtgewichtstitelkampf zwischen Titelträger Benson Henderson und Frankie Edgar durch das umstrittene Ergebnis eigentlich nach einem erneuten Rückkampf schreit, wird bald ein neuer Herausforderer seine Chance bekommen. UFC-Präsident Dana White bestätigte auf der Pressekonferenz nach UFC 150, dass Nate Diaz den nächsten Titelkampf gegen Henderson bekommen wird.

Im Mai besiegte Diaz im Hauptkampf von UFC on FOX 3 Jim Miller, woraufhin er zum nächsten Herausforderer erklärt wurde. Aufgrund des geteilten Punktentscheids im Kampf zwischen Edgar und Henderson hätte man jedoch eine Änderung des Plans vermuten können. Immerhin gab es in der Vergangenheit bereits eine ähnliche Situation mit Anthony Pettis.

Auf der Pressekonferenz nach UFC 150 äußerte sich der Leichtgewichtschampion zu seinem zukünftigen Gegner.

„Gott segne ihn. Es wird sicher ein spaßiger Kampf“, so Henderson. „Ich weiß, dass er in seinen Kämpfen immer in den Kopf seiner Gegner eindringen will. Gott segne sein Team und alle, die mit diesem 209-Zeug zu tun haben. Hut ab. Er ist ein hartnäckiger Kämpfer.“

Auch wenn der nächste Gegner für Henderson somit bereits bekannt ist, schließt er eine dritte Auseinandersetzung mit Frankie Edgar nicht aus.

„Frankie ist ein toller Kerl, ein großartiger Kämpfer“, so Henderson. „Ihr hattet ihn bereits abgeschrieben. Das würde ich nie tun. Ein weiterer Kampf zwischen uns beiden? Wer weiß? Vielleicht kommt es dazu.“