MMA Restliche Welt

Mousasi gegen Kyle im Januar

Gegard Mousasi (Foto: sherdog.com)

Nachdem ein Kampf zwischen Gegard Mousasi und Mike Kyle bereits dreimal aufgrund von Verletzungen abgesagt werden musste, wagt Strikeforce einen vierten Anlauf. Bei der Veranstaltung „Champions“, am 12. Januar, sollen der ehemalige Titelträger und der UFC-Veteran aufeinander treffen.

Mousasi (32-3-2) kehrt nach einer verletzungsbedingten Auszeit von über einem Jahr in den Käfig zurück. Seinen letzten Kampf im Dezember 2011 gewann er gegen Ovince St. Preux. Seit dem Verlust des Halbschwergewichtstitels an Muhammed Lawal im April 2010 ist der Armenier ungeschlagen in fünf Kämpfen.

Kyle (19-8-1) stand zuletzt gegen Rafael Cavalcante im Käfig und musste sich dabei via Submission geschlagen geben. Aufgrund eines positiven Dopingtests wurde das Ergebnis jedoch nachträglich von der Sportkommission des US-Bundesstaates Nevada zu einem No Contest geändert.