MMA Restliche Welt

Miesha Tate verletzt

Miesha Tate (Foto via www.floridatoday.com)

Miesha Tate hat sich eine Knieverletzung zugezogen, die ihr eine Teilnahme am Strikeforce-Titelkampf gegen Marloes Coenen (18-4) unmöglich macht. Dies gab Strikeforce heute in einer Pressemitteilung bekannt. Tate hatte sich diese Titelchance im vergangenen August verdient, als sie an einem Abend ein 4-Frauen-Turnier gewann.

Coenen blieb nicht lange ohne eine Herausfordererin. Die ungeschlagene Liz Carmouche (5-0) nimmt Tates Platz ein und trifft am 5. März bei „Feijao vs. Henderson“ auf die Holländerin. Carmouche gab ihr MMA-Debüt im Jahr 2010, kämpfte bereits zweimal für Strikeforce. Im August besiegte sie Colleen Schneider nach Punkten, im November setzte sie sich gegen Jan Finney via TKO in Runde drei durch.

Coenen gewann den Strikeforce-Titel im letzten Oktober mit einem Aufgabesieg gegen Sarah Kaufman und hat seitdem nicht mehr gekämpft.

Das Programm für „Feijao vs. Henderson“ sieht aktuell wie folgt aus:

Strikeforce: Feijao vs. Henderson
5. März 2011
Nationwide Arena in Columbus, Ohio, USA

Strikeforce Halbschwergewichtstitelkampf

Rafael Cavalcante (c) vs. Dan Henderson

Strikeforce Weltergewichtstitelkampf der Frauen
Marloes Coenen (c) vs. Liz Carmouche

Tim Kennedy vs. Melvin Manhoef
Billy Evangelista vs. Jorge Masvidal

Vorkämpfe
Roger Bowling vs. Josh Thornburg
Tyler Combs vs. Jorge Gurgel
Jason Freeman vs. Jason Riley
Mojo Horne vs. Brian Rogers
Marc Cofer vs. Mitch Whitesel
JP Felty vs. John Kuhner