MMA Restliche Welt

Melendez vs. Thomson III bei Strikeforce

Melendez (l.) vs. Thomson II (Foto: Strikeforce)

Gilbert Melendez (20-2) und Josh Thomson (19-4) treffen ein drittes Mal im Käfig von Strikeforce aufeinander. Ihr Duell um den Leichtgewichtstitel ist laut unseren Kollegen von MMAJunkie der Co-Hauptkampf der nächsten Strikeforce-Veranstaltung, die am 19. Mai in San Jose, Kalifornien stattfindet.

Thomson knöpfte Melendez am 27. Juni 2008 den Leichtgewichtstitel mit einem einstimmigen Punktsieg ab. Das war gleichzeitig die vorerst letzte Niederlage von Melendez, der anschließend den Interimstitel gewann und gegen Mitsuhiro Ishida verteidigte.

Der Interimstitel wurde eingeführt, da Thomson aufgrund einer Fußverletzung für längere Zeit ausfiel. Am 19. Dezember 2009 besiegte Melendez Thomson im Titelvereinigungskampf  einstimmig nach Punkten. Seitdem verteidigte er seinen Gürtel gegen Shinya Aoki, Tatsuya Kawajiri und Jorge Masvidal.

Thomson erkämpfte sich nach seinem Titelverlust drei Siege in Folge bei Strikeforce, gegen Pat Healy, Gesias Cavalcante und KJ Noons. Der Erfolg gegen Noons war es letzten Endes auch, der ihn zum neuen Herausforderer auf den Leichtgewichtstitel machte.

Neben diesem Titelkampf ist ein Duell zwischen dem Brasilianer Rafael „Feijao“ Cavalcante (11-3) und Mike Kyle (19-8-1) in Planung. Auch dieser Kampf ist ein Rückkampf: Kyle knockte Cavalcante am 6. Juni 2009 bei seinem Debüt im Halbschwergewicht aus.

Cavalcante, ein früherer Strikeforce Halbschwergewichtschampion, schlug in seinem letzten Kampf den Nürnberger Weltklasseringer Yoel Romero Palacio KO. Kyle besiegte Cavalcantes Landsmann Marcos Rogerio de Lima bei seiner Rückkehr ins Halbschwergewicht einstimmig nach Punkten.