MMA Restliche Welt

„Meisterschaft“ im Armdrücken

Wer sich fragt, wie sich Alistair Overeem die Zeit bis zu seinem UFC-Comeback vertreibt, bekommt nun die Antwort. Am vergangenen Wochenende war das Schwergewicht neben Bob Sapp und Mark Hunt im japanischen TV zu sehen.

Dort nahm er an der „Meisterschaft“ im Armdrücken teil. Mit den drei genannten Kämpfern traten verschiedene japanische Athleten wie Kazushi Sakuraba und eine Reihe von Sumo-Ringern an.

Es wurde ein Turnier mit sechzehn Teilnehmern im K.o.-System ausgetragen, wobei Overeem und Sapp den Einzug ins Finale schafften.

Dort konnte sich Bob Sapp den Sieg sichern und damit zumindest im Armdrücken einen Erfolg feiern, nachdem es zuletzt im MMA-Sport sowie im Kickboxen alles andere als rosig für den Amerikaner aussah.