MMA Restliche Welt

Matyushenko vs. M'Pumbu bei Bellator 99

Vladimir Matyushenko (26-7) wird am 13. September seinen ersten Kampf für Bellator MMA bestreiten. Im Hauptkampf von Bellator 99 erwartet ihn der frühere Halbschwergewichtschampion Christian M’Pumbu (18-5-1).

Der „Hausmeister“, so Matyushenkos Spitzname, trat in den letzten Jahren für die UFC an, bekam nach aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Alexander Gustafsson und Ryan Bader aber seine Entlassungspapiere. Mit 42 Jahren zählt Matyushenko zu den älteren aktiven MMA-Kämpfern. Ans Aufhören denkt er jedoch nicht.

„Genau das habe ich mir für meinen ersten Kampf bei Bellator erhofft: Einen harten Test“, erklärte Matyushenko in einer Pressemitteilung. „Ich habe noch eine Menge Kämpfe in mir und das ist jetzt der Anfang eines neuen Kapitels meiner Karriere.“

Sein Gegner Christian M’Pumbu gab 2011 sein Bellator-Debüt. Dabei kämpfte er sich im ersten Halbschwergewichtsturnier der Organisation bis ins Finale, wo er sich schlussendlich auch gegen Richard Hale durchsetzen konnte. Den gewonnenen Bellator-Halbschwergewichtstitel musste er Anfang des Jahres an Attila Vegh abgeben.

Des Weiteren erwartet die Zuschauer die Eröffnungsrunde des Federgewichtsturniers. Der frühere UFC- und WEC-Kämpfer Diego Nunes (18-4) wird dabei auf Patricio „Pitbull“ Freire (17-2) treffen. In den weiteren Viertelfinalkämpfen kommt es zu Begegnungen zwischen Shahbulat Shamhalaev (12-2-1) und Akop Stepanyan (13-5), Desmond Green (9-1) und Fabricio Guerreiro (17-2 (1)) sowie Andrew Fisher (12-4-1) und Joe Taimanglo (18-4-1).

Bellator 99
13. September 2013
Pechanga Resort und Casino in Temecula, Kalifornien, USA

Vladimir Matyushenko vs. Christian M’Pumbu

Viertelfinalkämpfe des Federgewichtsturniers
Patricio Freire vs. Diego Nunes
Shahbulat Shamhalaev vs. Akop Stepanyan
Desmond Green vs. Fabricio Guerreiro
Andrew Fisher vs. Joe Taimanglo