MMA Restliche Welt

Matt Mitrione vs. Tim Hague

Matt Mitrione (Foto via Zuffa LLC)

Langsam werden die ersten Details für den bisher noch nicht offiziell bekannt gegebenen UFC-Event am 22. Januar bekannt. So berichten unsere Kollegen von MMA Fighting, dass bei UFC „Fight for the Troops 2“ Matt Mitrione und Tim Hague aufeinander treffen sollen.

Mitrione, der bei seinem Auftritt in der zehnten Staffel von The Ultimate Fighter von Rashad Evans den Spitznamen „Meathead“ verliehen bekommen hat, konnte nach dem Auftritt bei TUF 10 drei Siege in Folge im Octagon für sich verbuchen. In seinem letzten Kampf bei UFC 119 besiegte er Joey Beltran einstimmig nach Punkten, zuvor konnte er bei UFC 113 Internetlegende Kimbo Slice durch TKO in der zweiten Runde besiegen.

Hague verdankt seine „Berühmtheit“ in der UFC hauptsächlich seiner 7-Sekunden-KO-Niederlage gegen den inzwischen entlassenen Todd Duffee. Dieser Niederlage folgten zwei weitere und daraufhin die Entlassung durch die UFC. Seitdem konnte er zwei Siege durch KO in einer kleineren Organisation einfahren und sich damit ein zweites Ticket für die UFC sichern. Ob er diese zweite Chance nutzen kann, wird sich am 22. Januar zeigen.