MMA Restliche Welt

Matt Mitrione vs. Brendan Schaub neu angesetzt

Matt Mitrione (Foto: Zuffa LLC)

Die UFC gab gestern bekannt, dass sie den Schwergewichtskampf zwischen Matt Mitrione (6-2) und Brendan Schaub (9-3) neu angesetzt hat. Der Kampf war eigentlich für UFC on FOX 8 angesetzt, doch Mitrione verletzte sich im Trainingslager. Nun wird das Duell am 21. September bei UFC 165 in Toronto, Kanada nachgeholt.

Mitrione und Schaub waren bei „The Ultimate Figher 10“ Teamkollegen im Team Evans. Während Schaub es bis ins Finale schaffte, schied Mitrione bereits im Viertelfinale aus. Seitdem fuhr jeder der beiden sechs Siege ein.

In seinem letzten Kampf schlug Mitrione den Engländer Phillip De Fries Anfang April innerhalb von 19 Sekunden K.o. Damit beendete er eine Negativserie von zwei Siegen in Folge. Kurz darauf geriet er negativ in die Schlagzeilen, weil er den transsexuellen Kämpfer Fallon Fox in einem Interview beleidigte (GnP berichtete).

Auch Schaub verlor zweimal hintereinander, ehe er in seinem letzten Kampf in die Erfolgsspur zurückkehrte. Im Februar dieses Jahres besiegte er Lavar Johnson einstimmig nach Punkten. Davor hatte er gegen Ben Rothwell und Antonio Rodrigo Nogueira durch K.o. in der ersten Runde verloren.

Das aktuelle Programm von UFC 165 im Überblick:

UFC 165
21. September 2013
Toronto, Ontario, Kanada

UFC Halbschwergewichtstitelkampf
Jon Jones (c) vs. Alexander Gustafsson

Interimsbantamgewichtstitelkampf
Renan Barao (c) vs. Eddie Wineland

Myles Jury vs. Mike Ricci
Matt Mitrione vs. Brendan Schaub
Ivan Menjivar vs. Norifumi Yamamoto
Nandor Guelmino vs. Daniel Omielanczuk
Chris Clements vs. Stephen Thompson
Mark Bocek vs. Michel Prazeres
Mitch Gagnon vs. Dustin Kimura