MMA Restliche Welt

Matt Brown verletzt

Matt Brown (Foto: Zuffa LLC)

Matt Brown erlitt in der vergangenen Woche zwei Bandscheibenvorfälle in der Lendenwirbelsäule. Somit fällt er für UFC on FOX 9 am 14. Dezember aus. Sein ursprünglicher Gegner Carlos Condit erhält keinen Ersatzgegner.

Brown verkündete die traurige Nachricht heute über den Kurznachrichtendienst Twitter: „Danke für die Unterstützung, Leute. Leider muss ich euch allen mitteilen, dass ich aus dem Kampf gegen Condit raus bin.“

Gegen Condit hätte Brown die Gelegenheit zum siebten Sieg in Folge gehabt. Wie lange er nun ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Auch für Condit, derzeit die Nr. 3 der offiziellen Rangliste der UFC im Weltergewicht, ist mit dem Ausfall von Brown das Wettkampfjahr vorbei. Laut Ariel Helwani von MMAFighting.com plane die UFC, ihn erst am 22. Februar 2014 bei UFC 170 kämpfen zu lassen. Gegen wen, ist momentan noch offen.