MMA Restliche Welt

Lyoto Machida kämpft im August in Brasilien

Lyoto Machida wird nach über sieben Jahren wieder in Brasilien kämpfen. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

UFC 163 wurde um einen Kampf bereichert. Die Halbschwergewichte Lyoto Machida und Phil Davis werden bei der Veranstaltung in Rio de Janeiro, Brasilien aufeinandertreffen. Wie mehrere Medien berichten, haben sich die beiden Lager mündlich auf einen Kampf geeinigt.

Machida (19-3) hat momentan eine Siegesserie von zwei Kämpfen aufzuweisen, in der er Ryan Bader und Dan Henderson besiegte. Mit einem Sieg gegen Davis würde er sich wahrscheinlich einen erneuten Titelkampf gegen Jon Jones sichern.

Davis (11-1-1) hat ebenfalls zwei Siege in Folge vorzuweisen. Er konnte bislang nur vom ehemaligen UFC-Halbschwergewichtschampion Rashad Evans besiegt werden.

UFC 163 findet am 3. August in der HSBC Arena in Rio de Janeiro statt. Im Hauptkampf verteidigt Jose Aldo seinen Federgewichtstitel gegen Anthony Pettis.